Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
Hundesportverein Lübbenau

Donnerstag, 31. März 2016

Sonntag ...und wir nähern uns dem nächsten Event



Am Wochenende starten bei unserem 7. Rally Obedienceturnier  90 Teams,
jeweils 2 Klassen laufen parallel in 2 Ringen.

 Als Wertungsrichterinnen begrüßen wir Daniela Böttcher und Astrid Heilig (beide SGSV).

 Ab 9 Uhr gehen die Starter der Beginnerklasse und Klasse 1 an den Start,
nachmittags laufen die Starter in Klasse 2 , Klasse 3 sowie die Senioren Teams (Hunde über 8 Jahre).

Startliste                     Ablaufplan
Die Siegerehrung ist für 16 Uhr geplant.

Wir freuen uns auf einen schönen Hunde - Sport-Sonntag und über viele   Zuschauer.




Voll in Aktion ...

denn der Obedience Workshop zum Thema "Gruppenarbeit" ist schon Geschichte
Nach einer kurzen Theorie ging es für die 18 Teams
aus den SGSV Landesverbänden Berlin Brandenburg und Sachsen und einige Zuschauer in die Praxis.
Hierbei konnten  neben dem Aufbau der  einzelnen Gruppen -Übungen auch anstehende Fragen zu  der neuen Prüfungsordnung geklärt werden.
Herzlichen Dank an unsere Obfrau für Obedience Susi Tauer für den kurzweiligen und sehr informativen Trainingstag und an alle Helfer des Vereins für ihren Einsatz.




















Mittwoch, 30. Dezember 2015

Zum guten Schluss - Jahresabschluss- Ein Rückblick

Ein ereignisreiches Jahr 2015 liegt jetzt  hinter uns.

2015 : Termine , Termine Termine- 
kein Wettkampf ... kein Start...kein Sieg 

Wir organisierten  in allen "unseren "Sportarten  Turniere,
auch um Richteranwärter in ihren Anwartschaften zu unterstützen:

Agility 2 Tage (120 Starter),

Rally Obedience 3 Tage (150 Starter),

 BH Prüfung 2 Tage (15 Starter)

so wie 4 Prüfungstage im Obedience (78 Starts).

Manchmal jagte ein Wochenende das andere.
Alle Vereinsmitglieder, die bei vereinseigenen Turnieren gestartet sind, waren zeitgleich  als Helfer im Einsatz.



Vom 24.-26.7.2015 richtete die PSK Ortsgruppe Spreewald in Zusammenarbeit mit unserem Verein auf unserem Gelände die deutsche Meisterschaft Obedience des PSK  aus.

PSK OBI DM 2015

2015: Weiterbildung - Wissen ist Macht

2015 war vollgepackt mit vereinsinternen Seminaren ( 2 x Hundephysio, Fussarbeit, Obedience, Agility)
und Schulungen für den Landesverband (2 Wochenenden SKN).

Marie, Madeleine und Petra konnten die Basisausbildung zum Übungsleiter (SKN) absolvieren
und werden sich  2016 in die Richtungen Rally Obedience bzw. Obedience weiter entwickeln.

Maritta, Viola und Carola haben ihre Übungsleiterscheine für weitere 3 Jahre verlängern können.

Carola hat in der Zeit von Ende Februar bis Anfang Oktober die Ausbildung zum Wertungsrichter Rally Obedience absolviert und  erfolgreich abgeschlossen.

Ein Teil der Obediencegruppe hat im November an einem sehr interessanten Praxistag IPO mit Oliver Knospe teilnehmen können und einen Einblick in die Basisausbildung der Bereiche Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst bekommen. Und nebenbei gab s noch ein paar Ideen für das eigene (Obedience) Training.

2015: Erfolg ist kein Glück

Unsere Teams  starteten im SGSV erfolgreich bei Verbandsmeisterschaften und Landesmeisterschaften im Obedience, Rally Obedience  und Agility und natürlich in unseren Vereinsturnieren:

Sandra und Viola bei der SGSV Obedience Meisterschaft
Gabi und Carola bei  der Rally Obedience Landessiegerprüfung
Dorett bei der SGSV Agility Meisterschaft und Landesmeisterschaft

Kerstin, Isabel, Maritta , Simone und Dorett absolvierten die Begleithundeprüfung erfolgreich 
Tina und Juliane schafften den Aufstieg in die nächst höhere Obedienceklasse 
Alexander absolvierte die IPO 3 erfolgreich
19  ! ! Teams aus dem Verein sind im Rally Obedience an den Start gegangen... und waren erfolgreich.
Beate arbeitet mit ihrer jungen Hündin im Bereich "Schulhund" an einer Grundschule in der Region

Seit 10 Jahren richten wir Obedienceprüfungen aus, 2015 fand das 13. Agility Turnier statt. Seit September 2013 haben wir bereits 6 Rally Obedience Turniere veranstaltet.


2015: Mitgliederzuwachs, immer mehr Hunde... und wie geht´s  2016 weiter ?
Unser Verein hat zum 1.Januar 2016  26 aktive Mitglieder und 8 Fördermitglieder mit insgesamt 39 Hunden.
Unser Hauptaugenmerk 2016 liegt in der Ausbildung unserer Hunde im Hundesportbereich,
 angefangen von der Begleithundeausbildung bis zu den Sportarten Agility, Obedience,
 Rally Obedience, Fährtenarbeit und Unterordnung (IPO).

Vorerst bleibt auch das Training für Gäste weiterhin  eingeschränkt,
 freie Plätze gibt es nur auf Anfrage und  für eine begrenzte (Probe) Zeit.


DANKE sagen
Wir bedanken uns ganz herzlich bei ALLEN, die unseren Verein in 2015 unterstützt haben , egal in welcher Form.
 Wir wissen, das es nicht selbstverständlich ist, auch als Starter bei einem Turnier zu helfen .
Wir schätzen eure angebotene Hilfe um so mehr und versuchen, sowenig wie möglich davon Gebrauch zu machen.
Besonders unsere neuen  Vereinsmitglieder haben  in 2015 viele Stunden "nur" als Helfer in den Turnieren auf dem Platz verbracht und/oder gekocht, gebacken , geputzt oder Rasen gemäht, die Meldestelle besetzt oder die Stoppuhr gedrückt und damit die vereinseigenen Starter unterstützt und deren Erfolge mitgetragen, egal in welcher Sportart.
So muss es sein.
 Kein "IHR" , sondern nur ein "WIR".

Herzlichen Dank an ALLE !! Ihr seid große Klasse!!


Natürlich sind auch 2016 hundesportliche Wettkämpfe bei uns geplant, die Termine findet ihr hier im Blog.



Das war 2015