Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
Konfuzius

Sonntag, 23. Januar 2011

Zum Jahresauftakt:

Spaziergang statt Training war das Motto an diesem Samstag.








21 Hunde und 28 Menschen machten sich an diesem kalten, aber sonnigen Januartag gemeinsam auf den knapp 2 stündigen Weg.


Der Nachmittag endete mit einer Toberunde für die Hunde auf dem Platz und für durchgefrorenen Zweibeiner gabs viele kulinarische Mitbringsel und ein Lagerfeuer.

Insgesamt ein harmonischer Ausflug, der nach Wiederholung verlangt und mit AHA-Effekt für so manchen anwesenden Zweibeiner ;-)

PS: Na und ein ganz klein bischen wurde natürlich doch trainiert.